Informationen zu Projektarbeiten

Projektarbeit im Masterstudium am Lehrstuhl für Technologiemanagement

Ziel der Projektarbeit ist es, eine Aufgabe, die Sie im Rahmen Ihres Praktikums bearbeitet haben, anhand aktueller wissenschaftlicher Literatur theoretisch aufzubereiten. Anschließend soll ein Vergleich zwischen theoretischen Ergebnissen und den Erkenntnissen aus der Praxis, die Sie innerhalb Ihres Praktikums gewonnen haben, angestellt werden.

Der Aufbau Ihrer Projektarbeit gestaltet sich dabei wie folgt:

  • Einleitung: Vorstellung des Unternehmens (Branche, Leistungsprofil, relevante Zahlen etc.) und kurze Übersicht Ihrer Aufgaben während des Praktikums (ca. 1-1,5 Seiten)
  • Projekt: Auswahl einer konkreten Aufgabe aus Ihrem Aufgabenbereich während des Praktikums und theoretische Aufbereitung dieser Aufgabe auf Basis (aktueller) wissenschaftlicher Literatur (ca. 2 Seiten)
  • Fazit: Vergleich von Theorie und Praxis: Zusammenführung der im zweiten Teil Ihrer Arbeit aufbereiteten Theorien und der innerhalb des Praktikums gewonnenen Erkenntnisse (ca. 1,5 Seiten)

 

Bei dem Verfassen der Arbeit gelten die Richtlinien des Leitfadens zum Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten.

Organisatorischer Ablaufplan:

  • 1. Absprache:
    • a) Entspricht das Praktikum den Anforderungen des Lehrstuhls? Praktikum absolviert: Praktikumszeugnis / Praktikum noch nicht absolviert: Stellenbeschreibung
    • b) Vorschlag für Thema der Projektarbeit
  • 2. Anmeldung: Vorlegen des zweifach ausgefüllten Formblatts im Sekretariat des Lehrstuhls
  • 3. Abgabe:
    • Als ausgedruckte Version im Sekretariat des Lehrstuhls (Schnellhefter o.ä.)
    • WICHTIG: Projektarbeiten, die ohne vorherige Absprache abgegeben werden, werden mit "nicht bestanden" bewertet!

 

 

 

Bitte beachten Sie: Die Projektarbeit ist kein Praktikumsbericht!


Aktuelle Ausschreibungen für Projektarbeiten:

 

 

 

In Annehlung an: www.marketing.bwl.uni-kiel.de/de/lehre/projektarbeit-master-am-lehrstuhl-fuer-marketing