Seminar zum Technologiemanagement

   
Inhaltsüberblick

Ziel: Erlernen vom wissenschaftlichen Arbeiten und Anfertigen einer wissenschaftlichen Arbeit

Gesamtthema: Innovationsstrategien in der Automobilwirtschaft Die Automobilwirtschaft befindet sich zurzeit aufgrund verschiedener Entwicklungen wie dem autonomen Fahren, der Elektromobilität oder der zunehmenden Vernetzung im Umbruch. Im Rahmen des Seminars sollen mithilfe relevanter wissenschaftlicher Literatur verschiedene Innovationsstrategien näher betrachtet und vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in der Automobilwirtschaft praxisnah diskutiert werden.

 

Themen:

  • Die Bedeutung der Innovationskultur in der Automobilwirtschaft
  • Die Innovativität von etablierten Unternehmen vs. jungen Unternehmen in der Automobilwirtschaft
  • Open vs. Closed Innovation: Chancen und Risiken für Unternehmen in der Automobilwirtschaft
  • Fallstudie eines innovativen Unternehmens in der Automobilwirtschaft
  • Open Intellectual Property (IP): Treiber und Barrieren der Freigabe von geistigem Eigentum in der Automobilwirtschaft
  • Open Source Strategien in der Automobilwirtschaft
  • Markteintrittsbarrieren in etablierten Industrien: Eine Analyse der Automobilindustrie
  • Konkurrierende Technologien in der Automobilwirtschaft: Setzt sich immer die überlegene Technologie durch?
 
 
Downloads Alle Materialien etc. stellen wir über OLAT bereit.
Dozent/in (S) Prof. Dr. Carsten Schultz, Dr. Jan Sternkopf
Dozent/in (UE) Es findet keine Übung statt.
Anmeldung Die Anmeldung erfolgt zentral über das Institut für BWL. Ein zusätzliche Anmeldung zur Veranstaltung über OLAT ist erforderlich. Die Anmeldung ist abgeschlossen.
LP / SWS 5 LP / 3 SWS
Turnus -
Termine und Räume Die Termin- und Raumangaben entnehmen Sie bitte dem UnivIS.
Veranstaltungen Seminar
Voraussetzungen Hinweis für Studierende nach FPO 2007: Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung für die Seminare nur dann zulässig ist, wenn noch keine Leistungspunkte für ein Seminar erzielt wurden. Damit die Prüfungsleistungen in POS verbucht werden können, ist zudem innerhalb der Anmeldefrist für den 1. Prüfungszeitraum im Sommersemesters eine selbständige Anmeldung über QIS erforderlich
Prüfungsleistung 70% Seminararbeit, 30% Präsentation inkl. Diskussion. Beide Teilleistungen müssen unabhängig voneinander bestanden werden
Prüfungstermine Die Prüfungstermine sowie die entsprechenden Räume entnehmen Sie bitte dem UnivIS.
Teilnahmeberechtigung Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, müssen Sie sich vor Beginn eigenverantwortlich in der jeweiligen Fachprüfungsordnung (FPO) informieren, ob eine Teilnahme möglich ist.
Teilnehmerbegrenzung -
Literaturempfehlungen Relevante Literatur wird über OLAT bekanntgegeben.