Forschungsseminar Organizing R&D

Qualität und Patientenzufriedenheit bei Gesundheitsdienstleistungen

 

 
Inhaltsüberblick

Arbeitsziel

Im Rahmen des Forschungsseminars erhalten Sie die Möglichkeit im aktuellen Healthcare-Forschungsprojekt EASE aktiv mitzuarbeiten. Im Fokus steht hierbei zunächst die Durchführung und Auswertung von qualitativen Interviews mit lokalen Ärzten zur Hypothesengenerierung. Darauf aufbauend erfolgt eine statistische Auswertung von quantitativen Fragebogendaten zur Hypothesenüberpüfung. Die Präsentationen sowie die am Ende abzugebende Seminararbeit erfolgen als Gruppenarbeit (voraussichtlich 4er Gruppen).

Thema

Die Behandlung von schwerwiegenden Erkrankungen (z. B. Morbus Crohn oder Demenz) erfordert die Zusammenarbeit von mehreren Ärzten aus unterschiedlichen Fachdisziplinen, Krankenhäusern, Therapeuten, Pflegediensten und weiteren Akteuren im Rahmen von sogenannten integrierten Versorgungsprogrammen. Allerdings ist diese inter-organisationale Zusammenarbeit geprägt von Herausforderungen und Barrieren welche die Koordination und Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Akteuren beeinträchtigt. Die zwei deutschlandweiten Forschungsprojekte EASE und SimPat widmen sich dieser Problemstellung, mit dem Ziel, durch die Verbesserung der geschilderten Zusammenarbeit, die Qualität der Leistungen und Zufriedenheit der Patienten zu verbessern.

Darauf basierend fokussiert das Forschungsseminar folgende Fragestellungen:

  • Welchen Einfluss hat die inter-organisationale Zusammenarbeit zwischen zuständigen Ärzten und Organisationen im Rahmen von integrierten Versorgungsprogrammen auf die Qualität der Leistungen und die Zufriedenheit der Patienten?
  • Welche patienten-, arzt- oder umfeldbezogene Kontingenzfaktoren können diesen Zusammenhang zudem beeinflussen?


Ablauf

  • Kick off: 25.04.2018, 10:15 - 11:45 Uhr (WSP3 - Seminarraum 1, siehe UnivIS)
  • Zwischenpräsentation: 14.05.2018, 10-15 Uhr
  • Endpräsentation: 02.07.2018, 10-15 Uhr
  • Abgabe der Seminararbeit: 13.08.2018, 14 Uhr
Downloads Alle Materialien etc. stellen wir über OLAT bereit.
Dozent/in (S) Prof. Dr. Carsten Schultz, Dr. Andrea Popa und Jan Graw
Dozent/in (UE) Es findet keine Übung statt.
Anmeldung Die Anmeldung erfolgt über OLAT.
LP / SWS 5 LP / 2 SWS
Turnus -
Termine und Räume Die Termin- und Raumangaben entnehmen Sie bitte dem UnivIS.
Veranstaltungen Seminar
Voraussetzungen Die Teilnahme am Seminar setzt eine verbindliche Anmeldung in OLAT voraus. Es gilt das "first come, first served" Prinzip
Prüfungsleistung Schriftliche Seminararbeit und mündliche Präsentation. Beide Teilleistungen müssen unabhängig voneinander bestanden werden.
Prüfungstermine Die Prüfungstermine sowie die entsprechenden Räume entnehmen Sie bitte dem UnivIS.
Teilnahmeberechtigung Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, müssen Sie sich vor Beginn eigenverantwortlich in der jeweiligen Fachprüfungsordnung (FPO) informieren, ob eine Teilnahme möglich ist.
Teilnehmerbegrenzung 26
Literaturempfehlungen Relevante Literatur wird ggf. beim Kickoff ausgegeben.