Vorlesung "Organisation von F&E"

Dozent:

Prof. Dr. Carsten Schultz

Vorlesung, 2 SWS, WPFL BWL-M ab 1

Inhalt:

Lernziele der Lehrveranstaltung:

  • Den Studierenden sollen die Möglichkeiten zur Analyse von Problemstellungen der Durchführung von Forschung und Entwicklung und deren organisatorische Alternativen vermittelt werden. Weiterhin sollen die Voraussetzungen geschaffen werden, um F&E Portfolios und Technologieprogramme systematisch zu managen. Dabei stehen neben Unternehmen auch Forschungsinstitutionen im Fokus.

Inhalte der Lehrveranstaltung:

  • Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf den Anforderungen der organisatorischen Verankerung von F&E Aktivitäten und der Ausgestaltung von F&E Abteilungen. Folgende Themen werden behandelt:

     1. Kontext

       -a. Organizational Ambidexterity

       -b. Radikale vs. inkrementelle Innovationen

       -c. Core Competences vs. Willingness to cannibalize

       -d. Closed vs. Open Innovation

     2. Strukturgestaltung

       -a. Formalisierung und Autorität

       -b. Zentralisierung und Dezentralisierung der F&E

       -c. Technologieportfolios und –plattformen

       -d. Projektbasierte Organisation

       -e. Kooperation & Globalisierung

     3. Prozessgestaltung

       -a. Portfolio- und Programmmanagement von F&E Vorhaben

       -b. Verhalten von F&E Mitarbeitern

       -c. Wissensmanagement

     4. F&E Management von Forschungsinstitutionen

       -a. Herausforderungen und moderne Ansätze

       -b. Universitäts-Industrie-Kooperationen

Termine:

  • Mittwochs, 8:15 - 9:45

Raum:

  • n.V.

Klausur:

  • Termin wird noch bekannt gegeben

Erwartete Telnahmeranzahl

  • 50

Vorlesungsunterlagen

 

Veranstaltung in UnivIS