Management von Service Innovationen

  Entfällt im Wintersemester 2020/2021!
Inhaltsüberblick

Digitale Dienstleistungen dominieren heute die Innovationstätigkeit. Sowohl reine Dienstleister als auch produzierende Unternehmen stehen daher vor der Herausforderung Dienstleistungen systematisch zu entwickeln und im Markt einzuführen. Das Modul widmet sich diesen Herausforderungen und den für die Dienstleistungsentwicklung notwendigen Managementansätzen. Dabei stehen digitale Dienstleistungen, datenbasierte Dienstleistungen und Dienstleistungsplattformen im Fokus der Veranstaltung.

Lehrinhalte:

  • Grundlagen und Besonderheiten von Dienstleistungen
  •  Service Engineering
  • Nutzerintegration / User Innovation
  • Modellierung von Dienstleistungen
  • Dienstleistungsqualität
  • Adoption und Diffusion von Dienstleistungen
  • Erfolgsfaktoren von Dienstleistungsinnovationen
  • Dienstleistungsstrategie & Servitization

 

In der begleitenden Übung führen die Studierenden im Team ein eigenes Dienstleistungs-Innovationsprojekt durch, welches die Phasen von der Anforderungsanalyse bis zur Konzeption von Geschäftsmodellen und Serviceprozessen umfasst. Anhand des Projektes lernen die Studierenden konkrete Instrumente des Service Engineering kennen und reflektieren die Herausforderungen der Dienstleistungsentwicklung.

Downloads Alle Materialien etc. stellen wir über OLAT bereit. Die Modulbeschreibung finden Sie hier.
Dozent/in (V) Prof. Dr. Carsten Schultz
Dozent/in (UE) Manuela Ferdinand
Anmeldung Vorlesung: nicht erforderlich
Übung: über OLAT
LP / SWS 5 LP / 3 SWS (2 SWS Vorlesung und 1 SWS Übung)
Turnus Vorlesung: wöchentlich UnivIS.
Übung: 4 Termine UnivIS.
Termine und Räume Die Termin- und Raumangaben entnehmen Sie bitte dem UnivIS.
Veranstaltungen Vorlesung
Voraussetzungen -
Prüfungsleistung Klausur
Prüfungstermine Die Prüfungstermine sowie die entsprechenden Räume entnehmen Sie bitte dem UnivIS.
Teilnahmeberechtigung Bitte hier prüfen!
Teilnehmerbegrenzung -
Literaturempfehlungen Leimeister, J.M. 2012: Dienstleistungsengineering und -management Springer Gabler.