The influence of shared R&D-project innovativeness perceptions on university-industry collaboration performance

14.08.2020

Dieser Thematik gehen Professor Carsten Schultz sowie seine Kollegen Professor Oliver Gretsch und Professor Alexander Kock in ihrem Artikel nach. Innerhalb des Artikels untersuchen sie, ob bei der Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Unternehmen der organisatorische Hintergrund und die damit zusammenhängenden Denk- und Entscheidungsmuster einen Einfluss auf die Bewertung von F&E-Herausforderungen haben. Mithilfe eines dyadischen Fragebogens wurden Daten von 164 Projektmanagern und aus 82 Kollaborationsprojekten zwischen Hochschulen und Unternehmen gesammelt und die Auswirkungen auf ihre Projekt-Performance analysiert.            
Es konnte gezeigt werden, dass Partner, die die F&E-Projekt-Innovativität gleichartig bewerten, eine bessere Projekt-Performance aufweisen.     
Die zugehörige Publikation finden Sie im The Journal of Technology Transfer.