Publications

Monographs

Burger, T. & Schultz, C. (2014). Testen neuer Dienstleistungen – Ergebnisse einer empirischen Breitenerhebung bei Anbietern technischer Dienstleistungen. Stuttgart: Fraunhofer Verlag.

Schultz, C. & Hölzle, K. (Hrsg.) (2014). Motoren der Innovation: Zukunftsperspektiven der Innovationsforschung. Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Hans Georg Gemünden. ISBN 978-3-658-06134-0 ISBN 978-3-658-06135-7 (eBook) DOI 10.1007/978-3-658-06135-7. Wiesbaden: Springer Gabler.

Budych, K., Carius-Düssel, Ch., Schultz, C., Schultz, M., Pelleter, J., Lee, S.-Y., Dehm, J., Zippel-Schultz, B. & Helms, T M. . Telemedizin - Wege zum Erfolg. Stuttgart: Kohlhammer Verlag.

Schultz, C. & Schreyögg, J. (Hrsg.) (2012). Versorgungsforschung und Betroffenenalltag: Ergebnisse des Projektes Entwicklung innovativer Versorgungskonzepte am Beispiel seltener Erkrankungen (EiVE). ISBN 978-3-00-037757-0.

Satzger, G., Ganz, W. & Schultz, C. (Hrsg.). (2012). Methods in Service Innovation - Current Trends and Future Perspectives. Stuttgart: Fraunhofer Verlag.

Schultz, C., Bogenstahl, C., Hellrung, N. & Thoben, W. (Hrsg.). (2011). IT basiertes Management integrierter Versorgungsnetzwerke. Stuttgart: Kohlhammer Verlag.

Schultz, C.,  Zippel-Schultz, B., Salomo S. & Gemünden, H.G. (2011). Innovationen im Krankenhaus sind machbar! Innovationsmanagement als Erfolgsfaktor. Stuttgart: Kohlhammer Verlag.

Schultz, C. (2006). Management hochwertiger Dienstleistungen – Erfolgreiche Gestaltung von Kundenbeziehungen am Beispiel der Telemedizin. Wiesbaden: DUV Deutscher Universitätsverlag.

Schultz, C., Gemünden, H.G. & Salomo, S. (Hrsg.). (2005). Akzeptanz der Telemedizin. Darmstadt: Minerva KG.

 

Papers in journals with external review

Labitzke, G., Svoboda, S. & Schultz, C. (2014). The Role of Dedicated Innovation Functions for Innovation Process Control and Performance - the Case of Hospitals. Creativity and Innovation Management, 23 (3), 235–251. doi: 10.1111/caim.12068.

Büchner, A., Schreyögg, J. & Schultz, C. (2014). The Impact of the Board’s Strategy-Setting Role on Board-Management Relations and Hospital Performance. Health Care Management Review, 39 (4), 305-317. doi: 10.1097/HMR.0b013e31829fca10.

Hannemann-Weber, H. & Schultz, C. (2014). The impact of health care professionals’ service orientation on patients’ innovative behavior. Health Care Management Review, 39 (4), 329-339. doi: 10.1097/HMR.0b013e31829d534c.

Schultz, C., Schreyögg, J. & v. Reitzenstein, C. (2013):.The moderating role of internal and external resources on the performance effect of multitasking – Evidence from the R&D performance of surgeons. Research Policy, 42 (8), 1356–1365.

Schultz, C., Salomo, S. & Talke, K. (2013). Measuring New Product Portfolio Innovativeness: How Differences in Scale Width and Evaluator Perspectives affect its Relationship with Performance. Journal of Product Innovation Management, 30, 93-109. DOI: 10.1111/jpim.12073.

Schultz, C. & Schreyogg, J. (2013). The Impact of Network Ties and Resource Input on Research Performance: An Empirical Investigation Among Surgeons in Academic Medical Centers. IEEE Transactions on Engineering Management, 60 (3), 457-467. 10.1109/TEM.2013.2237911.

Schultz, C., Salomo, S., Kleinschmidt, E. & de Brentani (2013). How Formal Control Influences Decision-Making Clarity and Innovation Performance. Journal of Product Innovation Management, 30 (3), 430-447.

Kessel, M., Kratzer, J. & Schultz, C. (2012). Psychological Safety, Knowledge Sharing, and Creative Performance in Healthcare Teams. Creativity and Innovation Management, 21 (2), 147-157.

Budych, K., Helms T.M. & Schultz, C. (2012). How do patients with rare diseases experience the medical encounter? Exploring role behavior and its impact on patient-physician interaction. Health Policy, 105 (2-3), 154-164.

Hannemann-Weber, H., Kessel, M. & Schultz, C. (2012). Research performance of centers of expertise for rare diseases - The influence of network integration, internal resource access and operational experience. Health Policy, 105 (2-3), 138-145.

Schultz, C., Zippel-Schultz, B. & Salomo, S. (2012). Hospital innovation portfolios: key determinants of size and innovativeness. Health Care Management Review, 37 (2), 32–143. doi: 10.1097/HMR.0b013e31822aa41e.

Koczula, G., Budych, K., Helms T.M. & Schultz, C. (2012). Herausforderungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit bei der Versorgung seltener Erkrankungen. Das Gesundheitswesen, 74 (12), 822-828.

Schultz, C. & Zippel-Schultz, B. (2011). Mediated and moderated effects of business and project planning on innovation projects in hospitals. Creativity and Innovation Management, 20 (4), 296310. doi:10.1111/j.1467-8691.2011.00612.x.

Hannemann-Weber, H., Kessel, M., Budych, K. & Schultz, C. (2011). Shared communication processes within health care teams for rare diseases and their influence on health care professionals' innovative behavior and patient satisfaction. Implementation Science, 6, Article 40.

Kock, A., Gemünden, H.G., Salomo, S. & Schultz, C. (2011). The Mixed Blessings of Technological Innovativeness for the Commercial Success of New Products. Journal of Product Innovation Management, 28 (S1), 28–43. DOI: 10.1111/j.1540-5885.2011.00859.x.

Schultz, C. (2009): Collaboration with users of innovative health care services – the role of service familiarity. International Journal of Services Technology and Management, 12 (3), 338-355.

Schultz, C., Zippel-Schultz, B. & Gemünden, H.G. (2006). Determinanten der Akzeptanz der Integrierten Versorgung – Empirische Ergebnisse. Gesundheitsökonomie und Qualitätsmanagement, 11, 168-175.

Zugck, C., Nelles, M., Frankenstein, L., Schultz, C., Helms, T., Korb, H., Katus, H. A. & Remppis, A. (2005). Telemedizinisches Monitoring bei herzinsuffizienten Patienten –  welche Befundkonstellation verhindert die stationäre Wiedereinweisung? Herzschrittmachertherapie & Elektrophysiologie, 16 (3), 176-182.


Other manuscripts

Schultz, C. & Zippel-Schultz, B. (2014). Making of: Erfolgsfaktoren telemedizinischer Innovationen. In A. Boes (Hrsg.), Dienstleistung in der digitalen Gesellschaft Beiträge zur Dienstleistungstagung des BMBF im Wissenschaftsjahr 2014, (S. 271-281). Frankfurt: Campus Verlag.

Schultz, C. & Geiger, M. (2014). Initiierung und Verstetigung von Innovationsprozessen. In Bieber, D. & Geiger, M. (Hrsg.), Personenbezogene Dienstleistungen im Kontext komplexer Wertschöpfung – Anwendungsfeld seltene Erkrankungen, (S. 21-232). Wiesbaden: Springer VS. ISBN 978-3-531-19579-7.

Schultz, C. (2014).  Innovationsmanagement im Krankenhaus – Kompetenzen, Instrumente und Leitlinien. Krankenhaus-IT Journal, 4, 32-34.

Schultz, C., Kessel, M. & Hannemann-Weber, H. (2014). Erfolgsfaktoren der Einbindung von Versorgungsteams, Patienten und Kompetenzzentren in Innovationsprozesse bei seltenen Erkrankungen. Bieber, D. & Geiger, M. (Hrsg.), Personenbezogene Dienstleistungen im Kontext komplexer Wertschöpfung – Anwendungsfeld seltene Erkrankungen, (S. 268 - 277). Wiesbaden: Springer VS. ISBN 978-3-531-19579-7.

Schultz, C. & Tietze, F. (2014). Produkt-Service-Systeme als Gegenstand der betriebswirtschaftlichen Innovationsforschung. Schultz, C. & Hölzle, K. (Hrsg.), Motoren der Innovation: Zukunftsperspektiven der Innovationsforschung. Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Hans Georg Gemünden, (S. 57-80). Wiesbaden: Springer Gabler. ISBN 978-3-658-06134-0 ISBN 978-3-658-06135-7 (eBook) DOI 10.1007/978-3-658-06135-7.

Schreyögg,  J., Schultz, C., von Bandemer, S., Blum, K., Büchner, V.A.,  Hinz, V., Labitzke, G., Lindlbauer, I., Merkel, S., Nimako-Doffour, A., Oppel, E.-M. & Sven Svoboda (2014). Produktivität²: Produktive Innovationsprozesse zur Erhöhung der Produktivität von Gesundheitsdienstleistern (P²). In Produktivität von Dienstleistungen, (S. 293-361). Berlin: Springer.

Schultz, C. & Zippel-Schultz, B. (2012). Erfolgsfaktor Innovationsmanagement. arzt & karriere, 4, 32-33.

Schultz, C. &  Zippel-Schultz, B. (2012). Innovationsmanagement im Krankenhaus – Mitarbeiter in Innovationsprozesse einbinden. Die Rotkreuzschwester, 3, 26-27.

Koczula, G., Schultz, C. & Gövercin, M. (2012).  Die Rolle von technologiebasierten Assistenzsystemen bei der ganzheitlichen Versorgung pflegebedürftiger Patienten – Herausforderungen einer flächendeckenden Implementierung. In Shire, K.A. &  Leimeister, J.M. (Hrsg.), Technologiegestützte Dienstleistungsinnovation in der Gesundheitswirtschaft. Wiesbaden: Gabler Verlag. ISBN: 978-3-8349-3505-2.

Hannemann-Weber, H., Kessel, M. & Schultz, C. (2011). Der Patient als Experte seiner Erkrankung: Versorgungssituation von Patienten mit seltener Erkrankung. Monitor Versorgungsforschung, 4 (4), 35-39. ISSN 1866-0533.

Schultz, C. & Kocula, G. (2011). Pflegedienst-Studie 2011 - Die Rolle ambulanter Pflegedienste in den medizinischen Versorgungsstrukturen. bpa Magazin, 5, 14-17.

Becks, T., Budych, K.. Carius-Düssel, C., Dehm, J., Hahn, C., Helms, T.M., Lee, S.Y., Pelleter, J., Schultz, C. & Schultz, M. (2010). Innovationsarbeit im Telemonitoring zur Überwindung von Barrieren. In Jakobsen, H. & Schallock, B.  (Hrsg.), Innovationsstrategien jenseits traditionellen Managements - Beiträge zur Ersten Tagung des Förderschwerpunkts des BMBF, 8.-9. Oktober 2009, Berlin. Stuttgart: Fraunhofer Verlag.

Schultz, C., Bogenstahl. C. & Awe, B. (2010). Erfolgreiches Management von Versorgungsnetzwerken – Ergebnisse einer Studie und daraus abgeleitete Forderungen. In Hellmann (Hrsg.), (Abschnitt 6.3.2.4). Heidelberg: medhochzwei Verlag. 
 
Budych, K., Pelleter, J., Schultz, C. & Helms, T. M. (2010). Qualifikationskonzept Telemedizin-Assistent - Ein Szenario zur Professionalisierung der Telemedizin. E-HEALTH.COM, 4, 52-54.

Lee, S.Y., Budych, K., Schultz, C., Helms, T.M. & Schultz, M. (2010). Zwischen Vision und Realität. E-HEALTH.COM, 4, 24-27.

Schultz, C. (2010). Akzeptanz kommt nicht von allein – Akzeptanz von Telemonitoring. E-HEALTH Compendium, Telemonitoring, 32-35.

Schultz, C., Zippel-Schultz, B. & Salomo, S. (2009). Lernen von der Innovationselite. Status quo des Innovations- und Veränderungsmanagements im Krankenhaus. KU Gesundheitsmanagement, 78 (9), 19-25.

Schultz, C., Salomo, S. & Müller-Krogstrup, J.(2009). Ideenmärkte – Nutzung des kollektiven Wissens im Krankenhaus. KU Gesundheitsmanagement, 78 (9), 50-51.

Bogenstahl, C. & Schultz, C. (2009). Integrierte Versorgung – Netzwerke auf dem Weg in die Zukunft. Deutsches Ärzteblatt, Praxis & Management, (2), 6-9.

Lee, S.-Y.,  Schultz, C., Murin, M. & Korb, H. (2008). Bedeutung Telemedizinischer Service Center für die Arzt-Patienten-Beziehung – mehr Nähe statt Ferne? In Jäckel, A. (Hrsg.), Telemedizinführer Deutschland Ausgabe 2009, (S. 4-5). Ober-Mörlen: Deutsches Medizin Forum.  ISBN 978-3-937948-10-2.

Carrius-Düssel, C., Lee, S.Y.,  Schultz, C., Schultz, M., Pelleter, J., Becks, T. & Helms, T. (2008). SITE – Das Innovationsmilieu für Telemedizin stärken. In Jäckel, A. (Hrsg.), Telemedizinführer Deutschland Ausgabe 2009, (S. 2). Ober-Mörlen: Deutsches Medizin Forum. ISBN 978-3-937948-10-2.

Schultz, C. & Gemünden, H.G. (2007): Unterschiede zwischen End- und Geschäftskunden – Eine Untersuchung hinsichtlich der Bewertung innovativer Dienstleistungen. Zeitschrift für Controlling und Innovation, (1), 14-20.