Datum: August 2014

Um den aktuellen Trends und Herausforderungen aktiv zu begegnen, müssen Krankenhäuser Innovationsprojekte initiieren, managen und systematisch in der Versorgungsrealität verankern. Jedoch sehen sich Mitarbeiter einem latent innovationsfeindlichen Umfeld ausgesetzt. Innovationsbarrieren im Krankenhaus sowie Instrumente des Innovationsmanagements für die Zukunftsfähigkeit der Krankenhäuser skizziert Prof. Dr. Carsten Schultz, Technologiemanagement am Institut für Innovationsforschung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Quelle: Krankenhaus-IT Journal Ausgabe 04/2014