Seminar zum Technologiemanagement

   
Inhaltsüberblick

Ziel: Erlernen vom wissenschaftlichen Arbeiten und Anfertigen einer wissenschaftlichen Arbeit

Auch im kommenden Sommersemester bietet der Lehrstuhl wieder ein spannendes Seminar zum Technologiemanagement für alle Bachelor Studierenden an. Zum Thema "Herausforderungen und Potenziale der künstlichen Intelligenz" sollen mithilfe relevanter und aktueller, wissenschaftlicher Literatur verschiedene Herausforderungen und Potenziale der Nutzung künstlicher Intelligenz näher betrachtet und vor dem Hintergrund der Akzeptanz bei Mitarbeitern und Kunden praxisnah diskutiert werden.

Downloads Alle Materialien etc. stellen wir über OLAT bereit.
Dozent/in (S)

Diana Wadan M.A.

Christopher Garrelfs M.Sc.

Dozent/in (UE) Es findet keine Übung statt.
Anmeldung Den Link zur Anmeldung in OLAT und weitere Informationen zu den Regularien finden Sie hier. Unterlagen zur Veranstaltung finden Sie nach der Einschreibung hier
LP / SWS 5 LP / 3 SWS
Turnus 1 Kickoff Veranstaltung, 1 Präsentationstag
Termine und Räume Termine: Kickoff: 31.01.2019 10:15-11:45 Präsentation: 13.05.2019 08:15-14:15. Beide Termine sind Pflichttermine. Die Raumangaben entnehmen Sie bitte dem UnivIS.
Veranstaltungen Seminar (1 Kickoff Veranstaltung, 1 Präsentationstag)
Voraussetzungen Hinweis für Studierende nach FPO 2007: Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung für die Seminare nur dann zulässig ist, wenn noch keine Leistungspunkte für ein Seminar erzielt wurden. Damit die Prüfungsleistungen in POS verbucht werden können, ist zudem innerhalb der Anmeldefrist für den 1. Prüfungszeitraum im Sommersemesters eine selbständige Anmeldung über QIS erforderlich
Prüfungsleistung 70% Seminararbeit, 30% Präsentation inkl. Diskussion. Beide Teilleistungen müssen unabhängig voneinander bestanden werden
Prüfungstermine Die Prüfungstermine sowie die entsprechenden Räume entnehmen Sie bitte dem UnivIS.
Teilnahmeberechtigung Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, müssen Sie sich vor Beginn eigenverantwortlich in der jeweiligen Fachprüfungsordnung (FPO) informieren, ob eine Teilnahme möglich ist.
Teilnehmerbegrenzung -
Literaturempfehlungen Relevante Literatur wird über OLAT bekanntgegeben.